Schlager- und Oldie-Night am 3. Oktober 2009


 

Auch eingebettet in die Veranstaltungsreihe zum 25-jährigen Jubiläum des Heimatvereins fand am 3. Oktober 2009 die erste Hollekusser Schlager- und Oldie-Night statt. Die Idee zu der Veranstaltung hatten junge Mitglieder des Vereins, die dann auch zahlreich und selbstständig die Planung und Durchführung in die Hand nahmen. Mit drei schweren Bambustischen einschließlich großer

 

 

schilfgedeckter Schirme wurde der hintere Bereich der Turnhalle in eine Strandbar umgewandelt, an der bekannte Cocktails verkauft wurden. Im Zentrum der Halle baute man ein in Einzelteile zerlegtes Bierrondell auf, um dass dann die zahlreichen Stehtische angeordnet wurden, wobei noch ausreichend platz für eine Tanzfläche blieb. Ab 20.00 Uhr heizte dann der aus dem Technologiezentrum bekannte

 

 

DJ den Besuchern in der voll besetzten Halle so richtig ein. Die Tanzfläche war fast immer voll belegt und nahezu alle Besucher klatschten bei den bekannten Hits ABBA, DJ Ötzi, Westernhagen und Co mit. Erst am frühen Sonntagmorgen fand die rundherum gelungene Veranstaltung so langsam ihr Ende.

Auch finanziell gesehen war das Fest ein toller Erfolg. Von den rund 1.900 € Gewinn gehen nach dem Wunsch der jungen Organisatoren 500 € an das Hospiz Haus Dorothee in Buschhütten. Der Restbetrag soll für die dringend notwendige Herrichtung des Bolzplatzes durch den Heimatverein angespart werden.